Der Lügendetektor

Bei diesem Test (den kinesiologischen Muskeltest) stellst du dir einfach „Ja-Nein-Fragen“, beantwortest diese nach bestem Gewissen und ziehst dann an deinen beiden „Finger-Ringen“.

Der Mensch ist so, dass das Unterbewusste sehr stark die Wahrheit verteidigt und alles dafür gibt, dass es bei der Wahrheit bleibt.
Es werden Hormone aktiviert, die dazu führen, dass die Muskeln die beiden Finger-Ringe stärker zusammenhalten und sie kaum auseinander zuziehen sind.

Bei einer Lüge, z.B. „Ich bin ein Hund.“ werden vom Unterbewussten diese Hormone nicht aktiviert. Im Gegenteil. Es werden Hormone aktiviert, die die Lüge vertuschen sollen. Das kostet dich zusätzlich Kraft und Energie, weshalb du deine Finger-Ringe auch nicht so lange zusammenhalten kannst.
Außerdem werden Stresshormone aktiviert. Diese wiederum könnten z.B. anhand eines erhöhten Hautleitwertes nachgewiesen werden.

Du kennst vielleicht einen Lügendedektortest bei der Polizei. Dieser beruht auf gleiche Erkenntnisse. Das Unbewusstsein lässt die Wahrheit immer ans Licht kommen.

Klicke hier und wir lassen deine Wahrheit zu deiner Positionierung ans Licht kommen.

Was hält dein Unterbewusstsein wirklich von deiner Positionierung?
Setzt du deine Kraft, Zeit, Energie und Geld goldrichtig ein oder
😰 verschwendest zu unnötig deine Ressourcen und könntest mit einer besseren Positionierung viel erfolgreicher sein

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.